Liberty Talks

liberty talks nimwegen
Logo Liberty Talks

Von Juni 2019 (beim „Liberty Concert Normandie“) bis Dezember 2019 rufen wir weltweit viele Tausend junger Menschen auf, Ihre ganze Vorstellungskraft für die Freiheit einzusetzen. Wir laden sie ein, Vorschläge für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen dieser Zeit zu machen, worunter freie Wirtschaft & Gleichheit (einschließlich eines gleichberechtigten Zugangs zum Arbeitsmarkt), Diversität & Integration, Migration & Menschenrechte, Energiewende & Umwelt, IT-Sicherheit & Privatsphäre.

Gemeinsam mit Schulen, Universitäten und Theatern organisieren wir kleine regionale „Liberty Talks“. Junge Menschen können auch zu gegebener Zeit einen einminütigen Beitrag in unsere Website einstellen. Eine Jury aus Wissenschaftlern, Investoren und Journalisten wählt die am meisten inspirierenden Lösungen, Ideen und Gedanken für die internationalen Liberty Talks in Nimwegen aus. Am 8. Februar 2020 kommen dort tausend junge, clevere und ultra-kreative Geister aus allen Himmelsrichtungen zusammen. Die Liberty Talks bestehen nicht nur aus schnellen Beiträgen im „TED-Stil“, sondern es finden sich auch Musiker, Tänzer, Filmemacher, Cartoonisten, Grafikkünstler und Designer ein, die ihre Visionen für die Zukunft vorstellen.

Wir erwarten, dass durch die Liberty Talks Hunderte brillanter neuer und konkreter Lösungsansätze entstehen, wodurch ein freies, inklusives Zusammenleben eine echte Stärkung erfahren wird!